Wirksamkeit von Hypnose

Viele Menschen, die noch keine Erfahrung mit Hypnose haben, fragen sich, ob Hypnose überhaupt wirkt und wie schnell man eine Veränderung an sich selber festellen kann. Diese Fragen sind verständlich und vielleicht stellen Sie sich diese Fragen auch.

Üblicherweise kann bei der rauchfrei-Hypnose.JETZT bei den meisten Rauchern schon eine einzige Hypnosesitzung die dauerhafte Raucherentwöhnung erreichen.

Die Effektivität der rauchfrei-Hypnose.JETZT ist sehr stark von der Motivation des Rauchers abhängig, mit dem Rauchen aufhören zu wollen. Wenn diese Entscheidung eindeutig gefallen ist, wird die Hypnose ihre optimale Wirkung entfalten und schon nach einer Sitzung sind Sie rauchfrei. Wenn sich der Raucher allerdings noch nicht ganz klar ist, ob er wirklich mit dem Rauchen aufhören will und sich noch in inneren Konflikten befindet, wird der Prozess etwas länger dauern. In diesem Fall kann eine zweite Hypnosesitzung notwendig werden. Da das Unterbewusste auch nach der Sitzung – Tag und Nacht – mit den Impulsen aus der Hypnosesitzung weiterarbeitet, kann es sein, dass sich die Effekte erst nach einiger Zeit einstellen. Sie können davon ausgehen, dass es nach der Hypnosesitzung eine innere Auseinandersetzung bei Ihnen gibt. Wie schnell die Wirkung einsetzt, ist davon abhängig, wie stark Ihr Wunsch ist, rauchfrei zu werden.

Das Gute ist, dass es mittlerweile keine wissenschaftliche Zweifel mehr an der Wirksamkeit von Hypnose gibt. Außerdem unterstützt Hypnose Sie dabei, den Wunsch nach Rauchfreiheit zu festigen.